(c) F.Neuhaus

Gottesdienste

Ablauf einer Andacht

Vorbereitung
Alles, was Sie brauchen, ist Zeit für Gott und sich.
Wenn Sie möchten, entzünden Sie eine Kerze.

Eröffnung
Gott, ich bin hier vor dir.
Und obwohl wir uns nicht sehen,
wissen wir uns doch durch deinen Geist alle miteinander verbunden.
So feiere ich in deinem Namen Gottesdienst.
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Amen.

Psalm 23 (oder ein anderer Psalm)
Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.
Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.
Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde.
Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.
Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.
Amen.

*Andacht zum Sonntag / Tagestext

Stille oder Lied
Halten Sie Stille und spüren den Worten der Andacht nach.
oder
Singen oder summen Sie ein Lied, das Ihnen gefällt (z. B. Evangelisches Gesangbuch zu Ostern Nr. 116 „Er ist erstanden, Halleluja!“ oder Nr. 604 „Wo ein Mensch Vertrauen gibt“).

Gebet
Gott, wir beten für die Verängstigten,
für die Überforderten, für die Besorgten,
für die jetzt besonders Einsamen.
Wir beten für alle Menschen, die helfen und heilen,
für die Kranken, für die Betroffenen,
für die Verantwortlichen in der Politik.
Wir beten für …. (Namen können genannt werden)
Gott, wir bitten Dich um Kraft und Mitgefühl,
um Heilung, um Trost und um Hoffnung.
Wir bitten Dich um Liebe.
Lass Deine Liebe in unseren Herzen aufleuchten.
In der Gewissheit, nicht alleine zu sein, wagen wir als deine Kinder, voller Vertrauen zu dir zu beten, wie du es uns gelehrt hast:

Vaterunser
Vater unser im Himmel…

Segen
So gehen wir in die neue Woche unter dem Segen des Herrn.

Gott segne uns und behüte uns.
Gott lasse sein Angesicht leuchten über uns und sei uns gnädig.
Gott erhebe sein Angesicht auf uns und schenke uns Frieden.
Amen.

Video-Andachten aus Matthäus

Andacht zu Sonntag Rogate (17.5.) Video: Kai Lünemann. 

Andacht zu Sonntag Jubilate (3.5.) Video: Kai Lünemann.