(c) F.Neuhaus

Es gibt wieder Gottesdienste

Nachricht 11. März 2021

Wir feiern wieder Gottesdienste - In seiner Sitzung vom 10. März hat der Kirchenvorstand mit großer Mehrheit entschieden, wieder zur Feier der Gottesdienste zurückzukehren. Gottesdienstbeginn ist Sonntag, 14. März um 9.30 Uhr.
Es gelten die seit langem praktizierten und nun noch einmal präzisierten Regelungen:

  • Tragen Sie bitte während des gesamten Gottesdienstes und auch draußen vor der Kirche eine Mund-Nase-Bedeckung. Eine FFP2-Maske ist zwingend erforderlich.
  • Desinfizieren Sie sich am Eingang bitte die Hände.
  • Am Eingang werden Ihre Namen, Adressen und Telefonnummern aufgenommen; diese Listen werden nach dem Gottesdienst im Pfarrbüro drei Woche lang aufbewahrt und dann vernichtet. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie auch einen Zettel mit Ihren Daten mitbringen.
  • Bitte nehmen Sie ausschließlich in den dafür vorgesehenen Bankreihen, jeweils am äußeren bzw. inneren Ende Platz. Es dürfen nur Personen aus einem Haushalt nebeneinander sitzen.
  • Halten Sie zu Menschen aus anderen Hausständen immer einen Abstand von mindestens 1,5 Meter
  • Bitte bilden Sie vor und nach dem Gottesdienst keine Menschentrauben. Gespräche sind natürlich möglich. Aber achten Sie bitte unbedingt auf den Abstand zu anderen Personen, vor allem auch an den Türen.
  • Gemeindegesang ist behördlich verboten, möglich ist solistischer Gesang durch bis zu vier Sängerinnen und Sänger, wenn die Abstände gewahrt werden können.  

Wir danken allen KV-Mitgliedern sowie den Schwestern und Brüdern in unseren Nachbargemeinden von Christus-König und Thomas sehr für alles Mitdenken und Beraten, für allen Austausch und die gute Zusammenarbeit in den letzten Wochen und Monaten, die  immer wieder neu notwendigen Überlegungen, was verantwortbar ist und der Sache, vor allem aber den Menschen unserer Gemeinde dient.

Osnabrück, 10. März 2021

Friedemann Neuhaus                             Matthias Groeneveld

KV-Vorsitzender                                       Pastor